Fortbildungsveranstaltung (§ 15 FAO) am 22.09.2016: “Zum Vollzug der Unterbringung gem. § 64 StGB”

DIE VERANSTALTUNG IST BEREITS AUSGEBUCHT!

Einladung zur Fortbildungsveranstaltung (§ 15 FAO)

„Zum Vollzug der Unterbringung gem. § 64 StGB“

am Donnerstag, 22.09.2016 um 16.00 Uhr

im Krankenhaus des Maßregelvollzuges,
Olbendorfer Weg 70, 13403 Berlin, Haus 9 (Hörsaal)

 

Die Praxis des Vollzugs der Unterbringung suchtmittelabhängiger Verurteilter und der Alltag im Krankenhaus des Maßregelvollzugs sind für Verteidiger ein weitgehend unbekanntes Feld. Dabei steigen die Zahlen der Unterbringungen gem. § 64 StGB in den letzten Jahren erheblich an.

Nun dürfen wir auf Initiative des Kollegen Martin Würfel gemeinsam mit dem Leiter des 64er-Bereichs des KMV Herrn Reiners und dem ärztlichen Abteilungsleiter der V. und VI. Abteilung Herrn Hütter zu einer Fortbildungs- und Diskussionsveranstaltung zu diesem Thema einladen.

Nach einer theoretischen Einführung zum Maßregelvollzug durch Herrn Hütter und der Vorstellung der Behandlungskonzepte im Vollzug nach § 64 StGB durch Herrn Reiners wird es Gelegenheit zu Fragen und Diskussion geben.

Eine Führung durch den 64er Bereich am Standort Reinickendorf (Station 3 A) wird anschließend angeboten.

Die Teilnehmerzahl ist auf 15 Personen beschränkt!

Die Teilnahmegebühr beträgt
für Mitglieder 25,00 €,
für Nichtmitglieder 50,00 €
für junge Kollegen, deren Zulassung nicht älter als zwei Jahre ist, 15,00 €.

Veranstaltungsdauer: 2 Stunden; eine FAO-Bescheinigung wird erteilt.

Wir bitten um Überweisung der Teilnahmegebühr auf das Konto bei der

Postbank Berlin, IBAN: DE90 1001 0010 0364 1411 03 BIC: PBNKDEFF

Bitte geben Sie im Verwendungszweck den Titel der Veranstaltung sowie Ihren Namen an; bitte keine Schecks einreichen. Um Anmeldung per E-Mail: info@strafverteidiger-berlin.de oder Fax: 030/347 812 66 wird höflich gebeten.