Fortbildungsveranstaltung (§ 15 FAO) am 16.03.2017: “Verteidigung von Ausländern”

Einladung zur Fortbildungsveranstaltung (§ 15 FAO)

„Verteidigung von Ausländern“

am Donnerstag, den 16. März 2017 um 19.00 Uhr

in der Dorotheenstädtischen Buchhandlung
Turmstraße 5, 10559 Berlin

Rechtsanwältin Gilda Schönberg

Mit der Veranstaltung „Verteidigung von Ausländern“ möchten wir eine Übersicht über die Gesetzesänderungen – und Auswirkungen dieser Änderungen – im Bereich des Migrationsrechtes bieten.

Hierbei sollen speziell die Themen angesprochen werden, die sich auf die Entscheidungen und Strategien im Bereich der Strafverteidigung auswirken. Dazu gehören: Bedeutung der neuen Ausweisungsregelung für die Verteidigung und Beiordnung, Änderungen bei den Regelungen zur räumlichen Beschränkungen und Fragen der Übersetzung von Sachentscheidungen.

Veranstaltungsdauer: 2 Stunden.

Anmeldung per E-Mail: info@strafverteidiger-berlin.de oder Fax: 030/347 812 66.

Die Teilnahmegebühr beträgt für Mitglieder 25,00 €, für Nichtmitglieder 50,00 €, für junge Kollegen, deren Zulassung nicht älter als zwei Jahre ist, sowie für Referendare 15,00 €.

Überweisung der Teilnahmegebühr vorab auf das Konto bei der Postbank Berlin, IBAN: DE90 1001 0010 0364 1411 03 BIC: PBNKDEFF. Bitte geben Sie im Verwendungszweck den Titel der Veranstaltung sowie Ihren Namen an.